Seit dem 01. August 2016 vertreibt die BCD Chemie GmbH unter dem Markennamen „Fred Holmberg“ aromaten- und olefinarme Alkylatbenzine.

Alkylatbenzin enthält kaum Aromate und Olefine, wodurch der Ausstoß von krebserregenden, langlebigen und giftigen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen um bis zu 90% reduziert wird. Alkylatbenzin produziert außerdem weniger Stickoxid-Emissionen und ist weniger schädlich für die Ozon Schicht. Alkylatbenzin enthält zudem keinerlei Ethanole, während reguläres Benzin mit bis zu 10% Ethanol versetzt wird (z.B. E10).

Viele Gemeinden schreiben heute schon die Verwendung von Alkylatbenzin vor, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, die Umwelt und auch die Maschinen zu schonen. Aber auch Privatanwender sollten überall, wo Benzin frei und ohne Katalysator verbrannt wird, auf diese Faktoren achten und Alkylatbenzin verwenden.