// Bereich Produkte

Polymerdispersionen

Unter dem Markennamen Osakryl® und Synexil® vertreibt BCD Chemie Reinacrylat-, Styrolacrylat- und Vinylacetatdispersionen von Synthos. Alle Dispersionen sind APEO-frei.

Bautenfarben

Für Bautenfarben werden Reinacrylat- und Styrolacrylatdispersionen in einem MFT-Bereich von 0 °C bis 32 °C angeboten, darunter auch ein froststabiles Produkt.

Holzlacke

Zur Formulierung von Holzlacken stehen Reinacrylatdispersionen zur Verfügung, die im handwerklichen Bereich verarbeitet werden können, in einem MFT-Bereich von 10 bis 20 °C. Auch selbstvernetzende und Core-Shell-Dispersionen sind verfügbar. Für die industrielle Lackierung von Holzmöbeln wird eine Reinacrylatsispersion mit einer Tg von 65 °C angeboten.

Dispersionsgebundene Systeme

Für Dispersionsspachtel und -putze für den Baubereich werden verschiedene Reinacrylate und Styrolacrylate angeboten. Die MFT der Dispersionen reicht von 0 °C bis 32 °C. Ein Produkt ist besonders beständig gegen Weißanlaufen.

Klebstoffe

Reinacrylat- und Styrolacrylatdispersionen bilden die Basis für Montageklebstoffe. Der Tg-Bereich der angebotenen Produkte liegt zwischen 0 und -40 °C.

Für Holzklebstoffe werden Vinylacetatdispersionen eingesetzt. Einige der Dispersionen sind schon mit einem Weichmacher versetzt, so dass die MFT gegenüber reinem Polyvinylacetat reduziert ist.

Dichtstoffe

Reinacrylat und Styrolacrylatdispersionen mit einer MFT zwischen -40 °C und 0 °C werden für acrylatische Dichtstoffe eingesetzt. Diese weisen eine hohe Elastizität und gute Haftung auf verschiedenen Untergründen auf.

Dichtschlämmen

Für Dichtschlämmen ist eine Styrolacrylatdispersion verfügbar mit einer Tg von 40 °C, die der Dichtschlämme eine hohe Flexibilität verleiht.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Möchten Sie mehr über die Polymerdispersionen erfahren? Sprechen Sie uns gerne an!

Ihr Ansprechpartner

Polymerdispersionen

Simone Jöhnk
Performance Chemicals

Tel.: +49 40 77173 2528
spezialitaeten@bcd-chemie.de


    Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

    Schon gewusst?